Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe

Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe am 06.11.19

Am 06.11.2019 veranstaltete die AG JLC Karlsruhe einen interaktiven Abend zum Thema Sensorik. Rund 25 Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengang konnten an verschieden Stationen ihre sensorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und somit einen Einblick in einen der vielen Bereiche der Lebensmittelchemie gewinnen. Die Station zum Thema „Sehen“ umfasste das Ordnen einer Farbreihe nach Intensität. Verschiedene Gummikegel mussten nach Festigkeit sortiert werden, um den Bereich „Fühlen“ abzudecken. Das Gehör konnte durch unterschiedlich befüllte Metalldosen erprobt werden. Der Sinn „Riechen“ konnte anhand von verschiedenen Schlüsselaromen sowie einigen Lebensmittelproben getestet werden. Ein Dreieckstest mit Schokolade, sowie die fünf Grundgeschmacksrichtungen in Form von klaren Lösungen, dienten zur Überprüfung des Geschmackssinns.
Bei erfrischenden Getränken und diversen Snacks und Kuchen fand ein reger Austausch zwischen den neuen Erstsemester-Studierenden und langjährigen Mitgliedern der AG JLC statt, wodurch wertvolle Tipps und Erfahrungen weitergegeben werden konnten.
Insgesamt war es ein sehr gelungener Abend und wir konnten dadurch einige Studierende für die Mitarbeit bei der AG JLC begeistern.
Ein besonderer Dank gilt dem Max-Rubner-Institut in Karlsruhe, welches uns freundlicherweise viele Materialien zur Verfügung gestellt hat, ohne die die Veranstaltung in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre.

Eindrücke
Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe
Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe
Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe
Sensorik Abend der AG JLC Karlsruhe