AG JLC ehrenamtliche Arbeitsgruppe der LChG

Die AG JLC ist eine ehrenamtliche Arbeitsgruppe der LChG, die junge LebensmittelchemikerInnen und deren Interessen in allen Ausbildungs- und Berufsbereichen vertritt und eine Möglichkeit zum Networking über die eigene Universität hinaus bietet. Bald mit eigenem Wikipedia-Artikel!

Seit 1996 ist unsere Organisation stetig gewachsen und zählt mittlerweile an 15 Standorten rund 250 Mitglieder. Ob während des Studiums, dem PJ oder der Promotion - jeder kann den jungen Lebensmittelchemikern beitreten. Auch nach dem Eintritt ins Berufsleben, darf man noch bis zu drei Jahre lang Mitglied bei uns sein. Du lernst viele neue Leute außerhalb Deiner Universität kennen und bekommst Zugang zu unserem etablierten Informationsnetzwerk.

Zu unserem 20-jährigen Jubiläum haben wir eine Chronik veröffentlicht. Schau' doch mal rein!

Was hast du von einem Engagement in der AG JLC?

Du lernst viele neue Leute außerhalb Deiner Universität kennen und bekommst Zugang zu unserem etablierten Informationsnetzwerk. Über unser internes Forum bist du immer brandaktuell über die wichtigsten Themen informiert und kannst die direkte Kommunikation mit allen AG-Mitgliedern gleichzeitig nutzen. Als GDCh-Mitglied profitierst Du von vielfältigen Leistungen aus den Bereichen Karriereservice, Tagungen und Fortbildungen, Zeitschriften, Stipendien, Mentoring und vielem mehr. So bekommst du jeden Monat die „Nachrichten aus der Chemie“ nach Hause geliefert. Wenn du zusätzlich der LChG beitrittst, erhältst Du außerdem sechs Mal im Jahr die Zeitschrift „Lebensmittelchemie“. Hier erfährst du Aktuelles speziell aus unserer Branche und kannst Dich über Forschungsthematiken an anderen Instituten informieren.

Die LChG ist die größte Fachgruppe in der GDCh und lebt von Ihren vielen engagierten Mitgliedern. Wie werde ich Mitglied?

Vor Ort AG JLC an Deiner Universität

Lebensmittelchemie in Deutschland studieren. Um die Standorte zu erreichen, auf die Standortnamen klicken ...

Kommende Veranstaltungen

Aktuellste Nachberichte

Wie kann man aktiv werden? in der AG JLC

Du interessiert Dich für unsere Aktivitäten und möchtest Teil der AG JLC werden? Dann wende Dich einfach an deine AG vor Ort - an Deinem universitären Standort. Diese beantwortet Dir all Deine Fragen und teilt Dir gern die weitere Vorgehensweise mit. Sollte es keinen Ansprechpartner vor Ort für Dich geben bzw. Du möchtest einen weiteren Standort aufbauen, dann kannst Du selbstverständlich die amtierenden Bundessprecher kontaktieren. Deine AG Vorort erreichst du über [Standort]@ag-jlc.de.

Fachgruppenbeiträge

Um Teil Deiner AG vor Ort zu sein, brauchst du keine jährlichen Beiträge zu zahlen. Um jedoch alle Vorteile nutzen zu können und dich überregional zu engangieren, solltest Du Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) werden. Als studentisches Mitglied oder Mitglied in der Ausbildung zahlst Du lediglich einen Jahresbeitrag von 30 €. Der Jahresbeitritt zur Fachgruppe der Lebensmittelchemischen Gesellschaft (LChG) kostet zusätzlich 20 €. Bei Unklarheiten wende dich einfach an den GDCh-Mitgliederservice, dort bekommst Du weitere kompetente Auskünfte.

Der Vorstand der AG JLC

Wir haben immer ein offenes Ohr für Dich - schreib uns bei Fragen doch einfach an.

Mareike Malluvius Bundessprecherin

Thomas Kauz Bundessprecher

Benedikt Bächler AG-Vertreter im Vorstand der LChG

Weitere Verantwortliche

Nadja Kampschulte Schriftführerin

Neele Glameyer Kassenwartin

Martin Gerhards &
Valentin Göldner &
Sammy Venegas &
Kristian v. Wuthenau Webmaster

Förderer & Freunde der AG JLC

  • Karrierecoach Jo Riehle
    Der Graue Esel

  • Promotionscoach Carsten Carstens

Sie möchten uns finanziell unterstützen?

Wenn Sie der AG Junge LebensmittelchemikerInnen eine Spende zukommen lassen möchten, kann dies auf folgendem Wege geschehen: Wir selbst sind nicht berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Daher muss das Geld an die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) überwiesen werden, die es dann an uns weiterleitet und Ihnen eine Spendenquittung ausstellt.

Bankverbindung:

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.
Vermerk: AG Junge LebensmittelchemikerInnen
Bank: Commerzbank AG, Frankfurt/Main
BIC: DRESDEFFXXX
IBAN: DE85 5008 0000 0490 0200 00

Bitte teilen Sie einem unserer Bundessprecher die Höhe Ihrer Spende noch einmal unabhängig von Ihrer Überweisung kurz telefonisch oder per E-Mail mit, für den Fall, dass das Geld einmal ausnahmsweise nicht direkt bei uns eingehen sollte.

Unserer Errungenschaften

 
Nachwuchswerbung für LChG/GDCh und -Förderung

  • Eingetragene Hochschulgruppe an 8/15 universitären Standorten
  • Mitwirken bei der Änderung von Prüfungsordnungen als nationaler Fachschaftenrat der Lebensmittelchemie
  • Unzählige Exkursionen zu Lebensmittelchemischen Betrieben zur Weiterbildung der Studierenden
  • Schaffung einer Diskussionsplattform, eines Kommunikationsnetzwerkes und eines Auslandstutorennetzwerkes
  • Anstoß zur Änderung der Praktikantenvergütung im PJ

 
Öffentlichkeitsarbeit

  • Mithilfe bei der Organisation von Lebensmittelchemikertagen / Regionalverbandstagen u.a. mit Workshops, Diskussionsvorträgen, Informationspostern (z.B. „Schweigen macht krank“)
  • Werbung für Lebensmittelchemikertage / Regionalverbandstagungen
  • Kooperationsveranstaltungen über den Fachbereich hinaus (JCF)
  • Beteiligung an diversen "Kinderuni-Veranstaltungen"

 
Infomaterialien und Veröffentlichungen

  • Erarbeitung eines Studienführers mit Übersicht der Standorte, regelmäßig aktualisiert
  • Erarbeitung eines PJ-Führers, regelmäßig aktualisiert
  • Erstellen eines Schemas zum Berufsbild -> Förderung des Verständnisses des Berufsbildes
  • Mitwirkung in der Zeitschrift „Lebensmittelchemie“
  • Positionspapier der Lebensmittelchemischen Gesellschaft und des Bundesverbandes der Lebensmittelchemiker/ -innen im öffentlichen Dienst zur berufspraktischen Ausbildung in der amtlichen Überwachung
  • Positionspapier zur Einführung von Bachelor und Master im Studium Lebensmittelchemie

Schreib uns doch mal Kontaktformular