Workshop

Workshop "Auslandspraktika“ zur RVT Bayern der AG JLC Würzburg

Die AG JLC Würzburg hat sich auch in diesem Jahr wieder an der Regionalverbandstagung Bayern am 10.03.20 mit einem Workshop zum Thema Auslandspraktika bzw. Auslandsaufenthalte beteiligt.
Drei Referentinnen ließen uns an ihren Erfahrungen, die sie während ihrer Auslandsaufenthalte gemacht haben, teilhaben mit allen Vor- und Nachteilen, die solch ein Vorhaben mit sich bringt. Über Aufenthalte in Kanada konnten sowohl Sabine Milbert als Praktikantin als auch Deborah Wenk als Teil ihrer Promotion berichten. Unsere dritte Referentin Nora Zibi absolvierte ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit in Australien.
Neben sehr vielen spannenden länderspezifischen Informationen gaben sie auch hilfreiche Tipps für einen gelungenen Auslandsaufenthalt. Wir bedanken uns herzlich bei den Referentinnen, denen man deutlich anmerken konnte, wie gerne sie über ihre Auslandsaufenthalte berichten und wie gut ihnen die Zeit dort gefallen hat.
Wir hoffen mit diesem Workshop den ca. 20 Teilnehmenden gezeigt zu haben, dass ein Auslandsaufenthalt während des Lebensmittelchemiestudiums möglich ist und einige Tipps für die Planung mit auf den Weg gegeben zu haben

Eindrücke
Workshop