Ehrung der AG Junge LebensmittelchemikerInnen als MINT-Botschafter des Jahres 2017

Ehrung der AG Junge LebensmittelchemikerInnen als MINT-Botschafter des Jahres 2017

Am 12. Dezember 2017 folgten Larissa Ramme und Benedikt Bächler als Vertreter der AG Junge LebensmittelchemikerInnen (AG JLC) der Einladung ins Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin. Dort sollte der AG JLC auf Vorschlag der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) hin, die Teil des MINT-Botschafternetzwerks ist, die Ehrung als „MINT-Botschafter des Jahres 2017“ zuteilwerden.

Im Rahmen der feierlichen „MINT Zukunftskonferenz“ werden jährlich Personen und Organisationen geehrt, die sich insbesondere im Hinblick auf die Nachwuchsförderung ehrenamtlich für den Fachbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) engagieren. Die diesjährige Konferenz stand ganz im Zeichen der Crossdisziplinarität und wurde u.a. ausgestaltet mit einer Podiumsdiskussion hochrangiger Persönlichkeiten aus Bildung, Politik und Wirtschaft, Plenarvorträgen der beiden MdB Thomas Sattelberger und Staatssekretär Dirk Wiese sowie einer Videobotschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die AG Junge LebensmittelchemikerInnen freut sich sehr über diese Würdigung ihrer Arbeit und nimmt sie als Ansporn, auch künftig gewinnbringende Aktionen zugunsten des wissenschaftlichen Nachwuchses zu veranstalten. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei der GDCh, der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ und in erster Linie natürlich bei allen engagierten AG-Mitgliedern, deren Verdienst diese Auszeichnung darstellt und ohne deren Einsatz unsere produktive Arbeit innerhalb der LChG nicht möglich wäre.

MINT @mint_zukunft

https://mintzukunftschaffen.de/mint-zukunftskonferenz.html

Eindrücke
Ehrung der AG Junge LebensmittelchemikerInnen als MINT-Botschafter des Jahres 2017
Ehrung der AG Junge LebensmittelchemikerInnen als MINT-Botschafter des Jahres 2017